Sonntag, 15. April 2018

Wer war denn schon einmal

im Innern eines Heißluftballons?

Damit meine ich nicht den Korb der am Ballon hängt, sondern direkt in der riesigen Hülle des Ballons.









Gestern hatte ich die Gelegenheit dazu, und fand es ganz toll.

















Wann bekommt man schon einmal die Chance, Fotos vom Innern eines so großen Ballons zu machen. Ich habe in alle Richtungen Bilder gemacht und einige für Euch ausgesucht.

 Was es noch auf der Landesgartenschau in Würzburg zu sehen gab werde ich die Tage berichten.













Donnerstag, 12. April 2018

Nach einem Tag

an dem Sonnenschein und Wolken sich abgewechselt hatten, gab es am Abend kurzzeitig die Möglichkeit auf spektakuläre Himmelbilder.

Ich hatte im Wohnzimmer die Rollo´s bereits geschlossen und nur durch Zufall den roten Himmel entdeckt.















Es ging ganz schnell. Fünf Minuten später war alles vorbei.







Sonntag, 8. April 2018

Die Bärlauch-Saison

hat, trotz der Kälte in den letzten Wochen, pünktlich begonnen.

Im Netz hatte ich schon das eine oder andere Bild von frischem Bärlauch gesehen. Bei schönem Wetter haben wir am Ostermontag einen kleinen Ausflug gemacht um nachzusehen ob es an den bekannten Bärlauch Ecken auch schon ein paar Blättchen zu holen gibt.







Ein leichter Duft lag bereits in der Luft, und einen kleinen Strauß der frischen Blätter habe ich mir gepflückt, und die letzte Woche bereits in so manchem Gericht verarbeitet.







Ich denke wenn es jetzt so warm bleibt wird die Saison wohl nicht so lange dauern, und der Bärlauch wird bald Blüten treiben. Man kann ihn zwar trotzdem noch genießen, er schmeckt nur immer intensiver und nicht mehr so fein wie die jungen Blätter.









Donnerstag, 29. März 2018

Auf der Suche

nach dem Osterhasen.

Dieser ist es, glaube ich,  nicht.







Er ist ein bisschen klein, und hat so eine moderne Frisur.







Oder ist es "Er" hier?







Müde vom austragen der Ostereier, ganz gechillt in seiner Kuhle liegend?








Wie er wohl aussehen mag der richtige Osterhase? Gibt es ihn überhaupt? Oder kommen die Ostereier doch von den Hühnern? Fragen über Fragen.


                                               

                                    

                  Ich wünsche allen ein frohes Osterfest         



                               






Dienstag, 27. März 2018

Erst eine Weile nichts

und dann nur "schnöde" Socken.







Aber im Moment habe ich noch keine anderen Fotos.

Zu zeigen hätte ich schon das eine oder andere. Ich habe in letzter Zeit mehr genäht, meist Shirts für mich und meine Tochter.

Ich hoffe, dass die Sonne irgendwann mal wieder scheint, damit man im freien Fotos machen kann.







An meinem Wohnzimmer-Fenster steht die Grünpflanze Zamioculca, die ich einmal selbst aus einem Blatt gezogen habe. Sie ist ja sehr pflegeleicht, aber mein Exemplar wird schon manchmal etwas zu vernachlässigt, das muss ich schon zugeben. Sie sieht auch etwas "mickrig" aus, aber sie hat jetzt schon innerhalb kurzer Zeit die zweite Blüte hervor gebracht.

Also gefällt es ihr doch auf meiner Fensterbank.Wie ich nachgelesen habe blüht die Pflanze nur wenn sie sich mit Standort und Pflege wohl fühlt (verschämtes Augenzwinkern).













Samstag, 3. März 2018

Die ersten

Frühlings-Socken sind fertig.

Die Farben haben mir so gut gefallen, deshalb konnte ich, neulich beim Discounter mit dem großen "A" auch nicht an dieser Wolle vorbei gehen.

Obwohl ich sagen muss, dass die Qualität der Sockenwolle hier schon mal besser war. Sie fühlt sich etwas dünner an und ist auch nicht ganz so weich wie normale 4-fach Qualitäts-Sockenwolle.







Eigentlich wollte ich euch schon die ersten blühenden Osterglocken zeigen. Im Garten vor meinem Wohnzimmerfenster waren die Knospen-Stiele schon 20 cm lang.

Aber da kam letzte Woche diese sibirische Kälte, und heute Nacht 5 cm Neuschnee. Die Knospen liegen auf der Erde und sind ein trauriger Anblick.

Ich hoffe sie stehen wieder auf wenn es nächste Woche endlich wärmer wird. Und es wird doch noch etwas mit blühenden Osterglocken.

Deshalb habe ich heute nochmal Schneeglöckchen für Euch.

















Samstag, 24. Februar 2018

Zwischenstand-Foto

von einem Pulli mit Norweger-Muster.







Ich stricke schon seit dem Dezember an diesem Pulli und ich muss zugeben, es zieht sich ganz schön in die Länge. Zwischenzeitlich hatte ich ihn schon weggepackt, weil ich dachte er wäre zu warm jetzt wo es doch bald Frühling wird.

Das mit dem Frühling war wohl noch nichts, im Gegenteil es ist und bleibt auch vorerst bitter kalt. Für nächste Woche sind Temperaturen bis -20° gemeldet.

Also doch wieder ran an die Stricknadeln. Mittlerweile sind Vorder- und Rückenteil fertig und der erste Ärmel begonnen.

Vielleicht wird der Pullover doch noch diesen Winter fertig und kann getragen werden.